Artikel, Berichte und Bilder

Artikel / Berichte

1. Frühjahrstraining auf Mallorca

HOCHHEIM A.M. Seit mehr als 2 Jahrzehnten fliegen die Radrennfahrer und Mallorca-Radfans des RV 1899 Hochheim e.V. im März auf die Baleareninsel, um die ersten "schnellen Kilometer" zu sammeln.












Die Vorteile Mallorcas für das Frühjahrs-Radtraining der Straßenfahrer liegen klar auf der Hand: milde Witterung, ein dichtes Straßennetz mit vielen kleinen und überwiegend guten Straßen, preiswerte Flüge und Hotels, schnelle Erreichbarkeit des Hotels vom Flughafen, kurze Flugdauer, gute Küche, sichere Radkeller in den meisten Hotels, Terrain für alle Bedürfnisse: flach, wellig, bergig! Und: für gewisse Fahrer von entscheidender Bedeutung: die Dichte von Bäckereien mit hochwertigen Produkten, die einen idealen und schmackhaften (in der Fachsprache "kulinarischen") Ausgleich der verbrauchten Kilokalorien liefern, ist hoch (Pkw-Fahrer würden von einer hohen Tankstellen- oder Zapfsäulendichte sprechen).


So konnten die Mallorcafahrer in den meisten Jahren bei Tagestemperaturen von durchschnittlich 15-20°C pro Woche zwischen 500 und 1.000km zurücklegen. Einige nahmen sogar die Gelegenheit wahr, an einem ersten Radrennen auf Mallorca teilzunehmen. Andere simulierten dies etwa auf einer Radrennbahn.

 


                                        20.11.2014






Bildergalerie

 

530. Hochheimer Markt, 07.-11.11.2014

Kirche St. Peter und Paul, Hochheim am Main


Jörg Borgmann nach einem Regenrennen "Radsport macht müde und dreckig, aber glücklich" (Freie Interpretation der Mimik Jörgs)